Willkommen im Marienhaus

Das Marienhaus hat seinen katholischen Ursprung durch Ordensschwestern und ist der Pfarrgemeinde St. Gertrud angeschlossen. Es liegt in der Essener Innenstadt in der Nähe des Limbecker Platzes. Im Jahr 2000 wurde das Marienhaus vollständig neu gebaut und hat vorwiegend Einzelzimmer. Ein ansprechender Sinnesgarten im geschützten Innenhof lädt zum Spazierengehen und Verweilen ein.

Unsere Leistungen:
 

Fachliche und individuelle Pflege durch kompetente Pflegeteams
Vielfältiges Angebot an Betreuung, Begleitung und Aktivitäten durch Mitarbeiter des Sozialen Dienstes
Seelsorgerische Begleitung durch Ordensschwestern
Hauseigene Küche mit Cafeteriaservice
Vertretung der BewohnerInnen über einen gewählten Beirat

Veranstaltungen und Hinweise

Miteinander leben... heisst für uns:

für die Menschen, die uns anvertraut sind, da zu sein!
  • Wir...

    legen großen Wert auf Individualität sowohl bei BewohnerInnen als auch bei den MitarbeiterInnen.

  • Sind...

    mit unseren Pflege- und Pflegefachkräften stets bemüht neben der individuellen Pflege eine Atmosphäre der Geborgenheit und Vertrautheit zu schaffen.

  • Da...

    die Würde des Menschen, stets im Vordergrund steht.

Pflege

Die Menschen, die ins Marienhaus einziehen, kommen mit einem unterschiedlich hohen Pflegebedarf zu uns.
Gemeinsam und persönlich wird dieser Pflegebedarf erhoben und Sie bekommen die individuelle fachliche Pflege, die Sie benötigen.
Dabei berücksichtigen wir Ihre Bedürfnisse und Wünsche und fördern Ihre individuellen Aktivitäten.

Ein guter Kontakt mit Angehörigen/Betreuern ist uns wichtig.


Das Fachpersonal

In allen Wohnbereichen erwartet Sie ein kompetentes und qualifiziertes Pflegeteam. Dieses besteht aus Pflegefachkräften und Pflegekräften.
Jedem Bewohner ist eine Bezugsperson zugeordnet, sodass Sie und Ihre Angehörigen einen festen Ansprechpartner haben.