Ihre Wäsche:

waesche

Die Wäscheversorgung erfolgt über eine externe Großwäscherei, die 2x wöchentlich Wäsche abholt und zurückbringt. Beim vollstationärer Einzug wird die gesamte private Wäsche gekennzeichnet, um Verwechselungen auszuschließen. Dazu werden Namensetiketten mit Codierstreifen von der Wäscherei erstellt und in die Wäsche „eingepatcht“. Ihre eingebrachte Wäsche muss waschmaschinen- und trocknergeeignet sein. Eine chemische Reinigung erfolgt auf Ihren besonderen Wunsch. Die Bettwäsche wird zur Verfügung gestellt.

Eigene Bett- und Tischwäsche kann natürlich gerne mitgebracht werden.

Die oben aufgeführten Leistungen werden zur Zeit nicht gesondert in Rechnung gestellt.

 

Reinigung der Räumlichkeiten:

putzen

Die Reinigung der Einrichtung erfolgt durch ein externes Dienstleistungsunternehmen mit festem Personalstamm.
Die Bewohnerzimmer werden nach dem vereinbarten Leistungsverzeichnis gereinigt.

 

Haustechnik:

technik

Das Mitarbeiterteam der Haustechnik kümmert sich um die Renovierung und Instandsetzung der Zimmer und technischen Anlagen und prüft eingebrachte technische Geräte auf ihre Funktionssicherheit.

 

Sie sind die guten Geister des Hauses, weil sie immer dann zur Verfügung stehen, wenn sie gebraucht werden.