Das Marienhaus verfügt über 94 vollstationäre Pflegeplätze in Einzelzimmern und 8 vollstationäre Plätze in Doppelzimmern. Diese sind auf vier Wohnbereiche aufgeteilt.

Zusätzlich werden im Erdgeschoss 10 solitäre Kurzzeitpflegeplätze in Einzelzimmern angeboten.

Alle Zimmer verfügen über eine helle freundliche Ausstattung, die individuelle Gestaltungsmöglichkeiten bieten. Die Einzelzimmer haben die Größe von durchschnittlich 21,58 m², die Doppelzimmer von durchschnittlich 40,10 m².

Die Zimmer sind mit Pflegebett und Nachtschrank, Kleiderschrank, Glasvitrine sowie einer Sitzecke möbliert. Die Nasszelle jedes Zimmers ist behindertengerecht mit einem Waschtisch, einer Dusche und einem WC ausgestattet. Eine Hausnotrufanlage und eine Türschelle sind für jedes Zimmer Standard.

Die Zimmer sind von innen per Drehknopf abschließbar, auf Wunsch erhalten Sie einen Zimmerschlüssel.

Ein Telefonanschluss sowie ein Satellitenanschluss für den Fernseher sind für jeden Bewohner vorhanden.

Private Möbelstücke können nach Absprache natürlich gerne mitgebracht werden.